Antrag zum Beitritt der Städteinitiative Tempo 30

2021-09-02 14.54.16

Die sehr gute Fraktion Die FRAKTION der Partei Die PARTEI im Rat der Stadt Dortmund sorgt sich um das Wohlbefinden und den Geldbeutel der Dortmunder BürgX!

Daher haben wir für die vergangene Ratssitzung all unsere Kompetenz gebündelt, um einen sehr guten Antrag zu stellen. Wir möchten, dass die Stadt Dortmund der Städteinitiative Tempo 30 beitritt. Dieser Initiative sind bereits über 100 Städte beigetreten. 

Denn mit Tempo 30 in (fast) allen Straßen in Dortmund wäre allen Menschen in Dortmund geholfen! Schließlich ist langsamen Fahren, spritsparendes Fahren. Da die Preise für Benzin und Diesel weiterhin ein stabiles allzeit Hoch halten und der immer noch teurere ÖPNV sowieso unzumutbar ist, sehen wir hier die Lösung. Und Dings! Klima! 

Wir können wirklich nur betonen, wie wichtig ein zukunftsgewandter Plan für den Autoverkehr in Dortmund ist. Um unseren Fraktionsvorsitzenden Olaf Schlösser zu zitieren: „Alternativ bleibt uns nur noch die Möglichkeit zu klatschen. Das hat schließlich schon den Pflegenotstand effektiv bekämpft!“ Außerdem bestätigen die Erfahrungen der Politik, dass Klatschen genauso gut ist wie Geld.

Abschließend bleibt allerdings festzustellen: Das ist wirklich nur ein Notfallplan. Sonst erwartet hinterher noch jedeX von uns Applaus. Also freuen wir uns, dass der Rat unseren Antrag zur weiteren Beratung in den zuständigen Ausschuss überführt. So bleibt die Hoffnung auf ein besseres Dortmund.

Facebook
Twitter
Telegram
WhatsApp
Email

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.