Gremium / Ausschuss:

ABÖAB

Datum: 

20. September 2022

Drucksache: 

Anfrage Mädchen bei der Kinder- und Jugendfeuerwehr

2021-09-02 14.54.16

Sehr geehrter Herr Vorsitzender,

auch wenn die Geschlechtergleichheit große Fortschritte macht, gibt es dennoch nach wie vor Bereiche, die überwiegend männliche oder weiblich dominiert sind.

So zum Beispiel bei der Berufsfeuerwehr. Doch ebenso trifft man bei der ehrenamtlichen freiwilligen Feuerwehr hauptsächlich Männer an, obwohl es hier keine für Frauen eventuell hinderlichen Aufnahmevoraussetzungen gibt.

Wir, Die FRAKTION Die PARTEI, wüssten daher gerne wie es mit der Nachwuchsförderung aussieht und bitten daher um die schriftliche Beantwortung der folgenden Fragen zu einer der nächsten Ausschusssitzungen:

  1. Wie hoch ist der Anteil an Mädchen (und ggf. anderer nicht-männlicher Personen) in der Kinder- und Jugendfeuerwehr der einzelnen Löschzüge in Dortmund?
  2. Wie hoch ist der Anteil an Betreuerinnen (und ggf. anderer nicht-männlicher Betreuungspersonen) in den einzelnen Löschzügen der Kinder- und Jugendfeuerwehr in Dortmund?
  3. Wie hoch ist der Anteil an Mädchen (und ggf. anderer nicht-männlicher Personen) auf den Wartelisten der Kinder- und Jugendfeuerwehr der einzelnen Löschzüge in Dortmund?
  4. Gibt es Bestrebungen, den Anteil an Mädchen in der Kinder- und Jugendfeuerwehr zu erhöhen? Falls ja: Welche Maßnahmen gibt es bereits und welche sind für die Zukunft geplant?

Beschluss / Antwort:

Protokoll der Sitzung:

Presseberichte:

Facebook
Twitter
Telegram
WhatsApp
Email

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.